Sextum Hotel vicino a Pisa

Via Jacopo Del Polta, 51 – 56031 Bientina (Pisa) - +39 0587 489543

Das Baptisterium

Informazioni sull'itinerario

Descrizione dell'itinerario

Das Baptisterium von Pisa ist eine weitere der Gebäude, die die monumentale Komplex von der Piazza del Duomo (oder Platz der Wunder) zu machen. Sein Bau, im Jahre 1153 begonnen hat, ist das Werk von Diotisalvi, wie eine Inschrift auf einer Säule nachgewiesen innen, aber viele Skulpturen an der Fassade wurden von Nicola Pisano und seinem Sohn Giovanni gemacht. Mehr und Nicola Pisano ist die Kanzel, die Szenen aus dem Leben Christi und Themen der Darstellung der Tugenden verfügt: Alle Meisterwerke, die zeigen, wie ihr Schöpfer war einer der wichtigsten Vorläufer der Renaissance. Die äußere Kuppel deckt nur die Innenseite wiederum der Säulen und wahrscheinlich der Mangel an Geld war der Grund für die aus verschiedenen Materialien (Fliesen und roten Bleiplatten) besteht; Aus dem gleichen Grund ist das Fehlen von Fresken an die Decke zurückgeführt, wie in dem ursprünglichen Design vorgesehen. In jedem Fall ist das Baptisterium von Pisa ist das größte Baptisterium in Italien.